Historie

2017/2018

Inbetriebnahme eines Warmhalteofens am Standort Rahden.

2016

MEIERGUSS feiert das 60-jährige Firmenjubiläum.

2015

Neukonzeption Kernfertigung am Standort
MeierGuss Limburg GmbH.

2014

MEIERGUSS präsentiert auf der IFAT
in München ein neues Messekonzept.

2013

Eröffnung Schulungs- und Tagungszentrum „Ringlokschuppen“.

2012

Umfirmierung der Buderus Kanalguss GmbH
in MeierGuss Limburg GmbH.

Aufteilung der Geschäftsführung in Funktionsbereiche.

2011

Gründung der MeierGuss Sales & Logistics GmbH & Co. KG.

2010

Am 16. Mai stirbt der Firmengründer
Heinrich Meier im Alter von 82 Jahren.

2009

Übernahme von Buderus Kanalguss und Einbindung in die MEIERGUSS|GRUPPE.

2008

Modernisierung des Betonwerks in Varl – vollautomatisches Hochregallager und Roboterfertigung.

2007

Aufbau eines eigenen Modellbaus mit einem hochmodernen CNC-Bearbeitungszentrum.

Aufbau einer eigenen Produktentwicklung.

Modernisierung der mechanischen Bearbeitung.

2002 - 1985

2002
Inbetriebnahme einer hochmodernen Formanlage.

1992
Inbetriebnahme einer vollautomatischen Betonfertigung in Varl im Zusammenhang mit einem 30.000 qm großen Außenlager.

1987
Neubau einer Heißwind-Kupolofenanlage.

1985
Zukunftsorientierte Vacu-Press-Formanlage ersetzt Rüttel-Press-Formanlage.

1975 - 1956

1975
Inbetriebnahme einer vollautomatischen Formlinie –Markteinstieg in den Straßenkanalguss.

1970
Entstehung einer eigenen Betonfertigung in Varl.

1960
Verlagerung des Firmensitzes nach Rahden. Gründung einer eigenen Gießerei.

1956
Gründung eines Großhandelsbetriebes mit eigener Betonfertigung für Kanalisationsartikel in Bochum.